DRUCKEN

ELDA-Online


up

Voraussetzungen

Die Verbindung zu ELDA-Online wird unter Verwendung einer SSL-Verschlüsselung aufgebaut. Daher muss Ihr Internetbrowser die entsprechenden Einstellungen mitbringen. Das ist mit den Standardeinstellungen im Regelfall gegeben. Zusätzlich muss Ihr Browser Java verarbeiten und Formulardaten übergeben können.
Sollte sich der Senderechner hinter einer Firewall befinden, müssen Sie eventuell die Ports 80 (Standard HTTP) und 443 (SSL) freigeben. 

Was kann 'ELDA-Online'?

Mit ELDA-Online übermitteln Sie fertig erstellte, satzaufbaukonforme Datenträger (Dateien). Sie können gesendete Meldungen kontrollieren und gegebenenfalls nachträglich Meldebestätigungen downloaden. Sie können auch alle Dienstgebermeldungen online erfassen und versenden. 

up

Datenübertragung mit 'ELDA-Online'

Mit ELDA-Online  können auch Kunden, die ein anderes Betriebssystem als Windows nutzen (Apple, Linux...) ihre Dateien auf elektronischem Weg übermitteln. Einzige Voraussetzung ist ein Internetzugang (SSL).

Nachdem Sie in "ELDA-Online" eingestiegen sind, wählen Sie im Menü links den Punkt "Daten senden".

Klicken Sie in der folgenden Maske auf Durchsuchen . Wechseln Sie dann in den Ordner, in dem sich die zu sendende Datei befindet, markieren Sie die Datei, klicken Sie  auf  "öffnen" und anschließend auf "Absenden/Senden".

Bei erfolgreicher Datenübertragung erscheint nach einer kurzen Wartezeit die Meldung "Ihre Daten wurden bei Elda empfangen". Daten wurden bei Elda empfangen". Sie können die Meldebestätigung im PDF-Format öffnen und speichern.