DRUCKEN

WAHonline

Honorarnotenmeldung


WAHonline ist eine Softwarelösung speziell für Wahlärzte, Wahlzahnärzte und Wahltherapeuten. Damit werden bereits bezahlte Honorarnoten elektronisch an die ÖGK übermittelt. Auch Vertragszahnärzte können mit WAHonline ihren Patienten den Weg zum Kostenzuschuss für in Frage kommende, außervertragliche Leistungen (z.B. Füllungen im Seitenzahnbereich) erleichtern. Die ÖGK in Oberösterreich und Kärnten und die Sozialversicherung der Selbständigen (SVS) bieten WAHonline für alle Wahlbehandler (inkl. Zahnärzte) an. Die ÖGK im Burgenland stellt WAHonline aktuell nur Ärzten und Therapeuten zur Verfügung.


WAHonline ist keine Abrechnungsmöglichkeit für die Wahlbehandler. Daher dürfen ausschließlich bezahlte Rechnungen via WAHonline an den jeweils zuständigen Krankenversicherungsträger gesendet werden. Die Übermittlung einer noch offenen Honorarnote, um dem Patienten z. B. eine Vorfinanzierung zu ersparen, ist unzulässig. Je nachdem, welche Zahlungsmethoden der Wahlbehandler anbietet, kann die Rechnung vor der Nutzung von WAHonline bar, per Erlagschein, per EC-Karte, Kreditkarte oder mit Mobile Payment-Lösungen bezahlt werden.


Die genaue Organisationsbeschreibung finden Sie hier:

Organisationsbeschreibung

Organisationsbeschreibung WAHonline V6.0 (Stand 11/2021) gültig ab 03/2022 (421.5 KB)

XSD WAH V6.0 ab 03/2022 (15.3 KB)



Organisationsbeschreibung WAHonline V5.0 (Stand 10/2020) gültig ab 10/2020 (388.6 KB)

XSD WAH V5.0 ab 01/2020 (15.1 KB)