DRUCKEN

Info zum Kundenpasswort

Ablöse des Lizenzschlüssels
ELDA Kundenpasswort vs. Lizenzschlüssel - was steckt dahinter?
Seit 28. April 2014 erhalten ELDA-Kunden eine Seriennummer nur mehr dann übermittelt,  wenn sie sich ordnungsgemäß nach Datenschutzklasse 2 ausweisen können.

Handysignatur.jpg

Dies kann über die Bürgerkartenfunktion (e-card)  oder Handysignatur erfolgen. Damit ist sichergestellt, dass tatsächlich eine „reale“ Person hinter den Zugangsdaten zu ELDA-Online oder ELDA-Software steht. Daten-abfragen von ELDA-Kunden sind bei besonders schutzbedürftigen Daten nur mehr mit Personenbindung über die Bürgerkartenfunktion oder die Handysignatur möglich. Die Daten werden an ELDA grundsätzlich verschlüsselt übermittelt. Darüber hinaus wird der ELDA-Lizenzschlüssel durch die Umstellung auf ein Kundenpasswort abgelöst. Durch diese Maßnahmen werden nicht nur das Datenschutzgesetz, sondern auch das E-Governmentgesetz, das Signaturgesetz und die aktuellen SV-Sicherheitsrichtlinien genau eingehalten.

Achtung! Die Signatur wird nur EINMAL für die Umstellung auf das Kundenpasswort benötigt! Für den regulären Sendebetrieb ist nach wie vor keine Signatur erforderlich!

Hinweis: Rechts unter "Download" finden Sie Anleitungen zur Vergabe eines Kundenpasswortes für die Benutzer von ELDA-Online und der ELDA-Software.

Wichtig!! Wenn Sie den ELDA Support kontaktieren (insbesondere per Mail), geben Sie bitte IMMER Ihre ELDA Seriennummer bekannt!