DRUCKEN

Info zum Kundenpasswort

Ablöse des Lizenzschlüssels
ELDA Kundenpasswort vs. Lizenzschlüssel - was steckt dahinter?
Seit 28. April 2014 erhalten ELDA-Kunden eine Seriennummer nur mehr dann übermittelt,  wenn sie sich ordnungsgemäß nach Datenschutzklasse 2 ausweisen können.

Handysignatur.jpg

Dies kann über die Bürgerkartenfunktion (e-card)  oder Handysignatur erfolgen. Damit ist sichergestellt, dass tatsächlich eine „reale“ Person hinter den Zugangsdaten zu ELDA-Online oder ELDA-Software steht. Datenabfragen von ELDA-Kunden sind bei besonders schutzbedürftigen Daten nur mehr mit Personenbindung über die Bürgerkartenfunktion oder die Handysignatur möglich. Die Daten werden an ELDA grundsätzlich verschlüsselt übermittelt. Darüber hinaus wird der ELDA-Lizenzschlüssel durch die Umstellung auf ein Kundenpasswort abgelöst. Durch diese Maßnahmen werden nicht nur das Datenschutzgesetz, sondern auch das E-Governmentgesetz, das Signaturgesetz und die aktuellen SV-Sicherheitsrichtlinien genau eingehalten.


Achtung! Die Signatur wird nur EINMAL für die Umstellung auf das Kundenpasswort benötigt! Für den regulären Sendebetrieb ist nach wie vor keine Signatur erforderlich!

Wichtig!! Wenn Sie den ELDA Support kontaktieren (insbesondere per Mail), geben Sie bitte IMMER Ihre ELDA Seriennummer bekannt!